Duales Studium der Informatik (B.Sc.) - Angewandte Informatik

Sie haben Interesse an einer praxisorientierten und vielseitigen Ausbildung und begeistern sich für Medien und Informationstechnologien? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland über Deutschland und in deutscher Sprache seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Sie bietet ihre Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an.

Die sich daraus ergebenden vielfältigen Aufgaben der Deutschen Nationalbibliothek werden nahezu in allen Bereichen durch informationstechnische Systeme unterstützt oder vollautomatisch durchgeführt. Für die Erstellung, Pflege und den Betrieb der mehr als 40 Anwendungssysteme ist der Fachbereich Informationsinfrastruktur zuständig. 

Studium mit Zukunft - Ausbildungsinhalte:

Als künftige Informatiker*innen erstellen und pflegen Sie diese Systeme. Sie unterstützen Bereiche, die bereits digitalisiert arbeiten und helfen Ihren Kolleg*innen, den digitalen Wandel in bislang weniger betroffenen Arbeitsbereichen umzusetzen. Das duale Studium verzahnt Theorie und Praxis: Während der Studienphasen lernen Sie die Grundlagen und setzen diese während der Praxisphasen um. Von der Projektidee, über die Anforderungserhebung und die Softwareentwicklung, bis hin zum Betrieb der fertigen Anwendung: in den Praxisphasen geben wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aufgabenfelder der Informatik. So vielfältig wie das Aufgabenspektrum sind die Themenschwerpunkte. Diese erstrecken sich:

Sie erwartet:

Ihre Vorteile sind:

Sie bringen mit:

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal. Den Zugang finden Sie am Ende der Stellenausschreibung. Dem Onlineformular fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, das letzte Schulzeugnis, ggf. Zeugnisse über Praktika oder vorherige Tätigkeiten.


Fachliche Ansprechperson

Herr Auen
Telefon: +49 69 1525 - 1759 

Ansprechperson Personalgewinnung

Frau Beutel
Telefon: +49 69 1525 - 2204 

Bewerbungsfrist 

31.10.2021


Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung