Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)

Wir suchen für das Referat Bestandsaufbau am Standort Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 30.06.2023, einen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m/w/d).

Sie arbeiten im Referat Bestandsaufbau der Deutschen Nationalbibliothek am Standort Leipzig. Das Referat Bestandsaufbau hat u.a. die Aufgabe im Rahmen der Pflichtablieferung die aktuelle Publikationslandschaft von gedruckten Medienwerken innerhalb der Bundesrepublik Deutschland in der Sammlung der Deutschen Nationalbibliothek abzubilden.

Wir ermitteln in einem Team Veröffentlichungen, die im Bestand der Deutschen Nationalbibliothek fehlen, betreuen die Mahnverfahren für die Ablieferung von sammelpflichtigen Medienwerken und pflegen Kontakt zu den Verlagen.

Ihre Aufgaben


Aufbau und Vervollständigung der Sammlung der Deutschen Nationalbibliothek mit dem Schwerpunkt Ermittlung und Erwerbung von sammelpflichtigen physischen Medienwerken:

Wir bieten

Für mehr Zukunft

Für mehr Familie

Für mehr Attraktivität

Wir erwarten

Erwünscht sind

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal. Den Zugang finden Sie am Ende der Stellenausschreibung.


Fachliche Ansprechperson

Frau Spaet
Telefon: +49 341 - 2271 - 248

Ansprechperson Personalgewinnung

Frau Ender
Telefon: +49 341 2271 - 275

Kennziffer

23/22/BF.2.2/379

Bewerbungsfrist

19.08.2022

Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de/sinnvollesschaffen
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung